Ein Sauberraum stellt hohe Anforderungen an Infrastruktur, Geräte, Arbeitsprozesse und Personal. Die Reinheit von Bauteilen und Komponenten ist wichtig, um die Qualität der im Sauberraum verarbeiteten Produkte zu gewährleisten.

Ausstattung des infochroma-Sauberraums

Bauliche und ausstattungsmässige Vorgaben

  • Eine Schleuse trennt den Sauberraum räumlich von Büro- und Lagerbereich.
  • Sämtliche Oberflächen wie Wände, Decken, Geräte etc. sowohl in der Schleuse als auch im eigentlichen Sauberraum sind vollumfänglich desinfizierbar.
  • HEPA-Filter reinigen die Luft im Sauberraum; ein Klimagerät sorgt für kontrollierte Raumluft.

Materialhaltung / Warenfluss / Lagerung Produkte

Der aseptische Umgang mit Material ist eine wesentliche Grundvoraussetzung für die Qualität eines Sauberraum-Endproduktes.

  • Arbeitsmittel werden ausschliesslich im Sauberraumbereich aufbewahrt.
  • Ein streng getrenntes Warenflusssystem garantiert, dass der aktuelle Zustand der Produkte optisch fehlerfrei zu erkennen ist.
  • Fertig bearbeitete Produkte werden bis zur Lieferung an den Kunden bei kontrollierter, stabiler Raumtemperatur im Sauberraumbereich gelagert.
  • Haltbarkeit der Produkte zwei Jahre ab Herstellungsdatum.

Personal Sauberraum

  • Im Sauberraum arbeitet ausschliesslich geschultes Personal.
  • Nur Personal, welches im Sauberraum arbeitet, ist zutrittsberechtigt.
  • Der Sauberraum darf nur mit Schutzbekleidung betreten werden.