YETI Spritzenfilter mit PTFE Membrane (P)

Die Polytetrafluorethylen (PTFE) Membrane ist chemisch resistent gegen alle organischen Lösungsmittel, starken Säuren und Basen und zeichnet sich durch eine gute thermische Stabilität aus. PTFE eignen sich bedingt auch für wässrigen Proben, wenn die Membrane mit Ethanol bzw. Methanol vorkonditioniert wird.

Der Yeti Filter ist auch mit hydrophiler PTFE Membrane erhältlich, welche mit Wasser, wässrigen Proben oder wässrigen Lösungen eingesetzt werden kann.

Zum Filtrieren von:
Lösungsmitteln, organischen Lösungen, starken Säuren und Basen, aromatischen Verbindungen

nicht geeignet für:
Perchlorsäure, Dichlormethan, Dioxan, DMF
Hydrophob: wässrige Proben ohne Vornässen des Filters

 

Filter mit PTFE Membrane sind mit folgenden Porengrössen & Durchmessern erhältlich:

PTFE hydrophob: 0.1 µm • 0.22 µm • 0.45 µm • 1.0 µm • 3.0 µm • 5.0 µm • 10.0 µm

PTFE hydrophil: 0.22 µm • 0.45 µm