HALO® BIOCLASS Säulen zur Trennung grosser Moleküle


HALO® BIOCLASS Protein

Für eine massgeschneiderte Lösung zur Trennung grosser Moleküle gibt es die HALO® BIOCLASS Protein Säulen mit 400Å und 1000Å.

Die Vorteile sind:

  • schmalere Peaks und bessere Wiederfindungsrate für grosse Moleküle (im Vergleich zu kleinerer Porengrösse und voll-porösen Partikeln)
  • können für die schnelle Trennung mit UHPLC wie auch HPLC Instrumenten bei moderatem Rückdruck eingesetzt werden

C4 und sterisch geschützte ES-C18 Phase

  • Ausgezeichnete Stabilität bei hohen Temperaturen (bis 90º C) für bessere Peak Form und Wiederfindung
  • 2 µm Inlet Frit
  • Druck Limit: 600 bar / 9000 psi

 

Phasen Übersicht

HALO® Katalog

 


HALO® BioClass Peptide

  • auch bei hohen Temperaturen und tiefem pH sehr stabil
  • ideal sowohl für ultra schnelle sowie ultra-hochauflösende Trennung von Peptiden und Polypeptiden bis 20 kDa
  • herausragende Peakbreite, Peakkapazität und Peakhöhe im Vergleich zu einer voll porösen 3 µm, 300Å Säule
  • vergleichbare Peakkapazität zu einer voll porösen 2 µm Säule bei 40 - 50 % des Rückdrucks (2.7 µm)
  • Peakkapazität ~ 20 % höher im Vergleich zu einer voll porösen Sub-2 µm Säule bei vergleichbarem Rückdruck (2 µm)
  • 2.7 und 5 µm Peptide-Säulen können in Serie verbunden werden, um die Peakkapazität für UHPLC und HPLC Analysen von komplexen tryptischen Verdau Proben zu erhöhen
  • HALO® Peptide ES-CN 2.7 und 5 µm Säulen bieten unterschiedliche Selektivität und verbesserte Retention für Polare Peptide
  • Inlet Frit schützen vor Verstopfungen

2 µm Inlet Frit bei 2.7 und 5 µm Säulen
1 µm Inlet Frit bei 2 µm Säulen

 

Phasen Übersicht

HALO® Katalog

HALO® BioClass Glycan

  • 90Å Porenweite
  • Hoch polarer Ligand mit 5 Hydroxyl-Gruppen
  • Ligand gebunden an 2.7µm Fused Core Silica mit neuer Verkettungs Chemie
  • ideal für die Trennung von Oligosacchariden, Protein-verlinkten Glycanen und Glycopeptiden
  • 2 µm Inlet Frit
  • Druck Limit 600 bar / 9000 psi

 

Phasen Übersicht

HALO® Katalog